Sozialpädagoge / Sozialpädagogin (Diplom oder B.A.) (m/w/d) in Laufen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Als Elternzeitvertretung stellt die Justizvollzugsanstalt Laufen - Lebenau zum

01. April 2021

                                                                                                         

eine/n Sozialpädagogin/en (Diplom oder B.A.)

(m/w/d)

 

 

ein.

 

Die Justizvollzugsanstalt Laufen-Lebenau ist zuständig für den Vollzug von Jugendstrafen und Untersuchungshaft an männlichen erstverurteilten Straftätern.

 

Wir erwarten:

- abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom oder B.A.),

- die staatliche Anerkennung als Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (m/w/d) muss vorliegen   

  und nachgewiesen werden,

- Belastbarkeit, Teamfähigkeit und interdisziplinäre Zusammenarbeit,

- Engagement bei der Weiterentwicklung des Behandlungs- und Vollzugskonzepts sowie

- die Bereitschaft, auch unter der Woche in den Abendstunden Dienst zu leisten.

 

Wir wünschen uns:

- Erfahrung im Umgang mit schwierigen und verhaltensauffälligen Jugendlichen,

- Erfahrung in der Durchführung von Gruppenmaßnahmen und Kenntnisse im Umgang mit sozial

  auffälligem Klientel,

- eine ausgeglichene Persönlichkeit mit Humor, Kreativität und Offenheit sowie

- ein hohes Maß an Belastbarkeit, Konflikt- und Kritikfähigkeit.

 

Wir bieten:

- eine Vergütung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L, Entgeltgruppe S 15),

- eine zunächst bis 31.08.2022 befristete Stelle in Vollzeit im öffentlichen Dienst für eine 

  Elternzeitvertretung,

- regelmäßige Fortbildungen sowie

- eine umfangreiche Unterstützung bei der Einarbeitung.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

 

Informationen zum Berufsfeld „Sozialdienst“ im Justizvollzug finden sich unter:

https://www.justiz.bayern.de/justizvollzug/bewerber/berufsfelder/

 

Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.

 

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt. Bitte reichen Sie daher nur gut lesbare Kopien ein.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden ausschließlich als ein pdf - Dokument (max. 8 MB Dateigröße) per E-Mail an: poststelle@jva-lf.bayern.de bis 09.02.2021 erbeten.

Voraussetzungen

Wir erwarten:

- abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom oder B.A.),

- die staatliche Anerkennung als Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (m/w/d) muss vorliegen   

  und nachgewiesen werden,

- Belastbarkeit, Teamfähigkeit und interdisziplinäre Zusammenarbeit,

- Engagement bei der Weiterentwicklung des Behandlungs- und Vollzugskonzepts sowie

- die Bereitschaft, auch unter der Woche in den Abendstunden Dienst zu leisten.

Jetzt bewerben

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin (Diplom oder B.A.) (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über bglandJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Justizvollzugsanstalt Laufen-Lebenau

Justizvollzugsanstalt Laufen-Lebenau

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Forstgarten 11, 83410 Laufen

Arbeitgeber

Justizvollzugsanstalt Laufen-Lebenau

Kontakt für Bewerbung

Herr Marco Thein