Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Pflege-/ Gesundheitswissenschaften in Rosenheim

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Für das Zentrum für Forschung, Entwicklung und Transfer suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

 

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Pflege-/ Gesundheitswissenschaften


in Teilzeit mit 32 Stunden pro Woche.

Die Stelle ist bis 31.12.2021 befristet.

Kennziffer 2021-30-FuE-KoBo34


Ihr Aufgabengebiet

  • die Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung der Evaluation digitaler Assistenztechnologien einschließlich der Koordination der Datenerhebung und -auswertung und wissenschaftliche Berichterstattung
  • die Kommunikation mit internen und externen Verbund- und Kooperationspartnern
  • die Anleitung und Supervision von nichtwissenschaftlichen Mitarbeitern
  • Unterstützung bei der Erstellung von weiteren Forschungsanträgen

 

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom (Univ.)) bevorzugt der Pflegewissenschaft oder in einem verwandten Fach mit Bezug zur Gesundheitsversorgung (Gesundheitswissenschaften, Public Health, Therapiewissenschaften, Sozialwissenschaften o. ä.)
  • eine Berufsausbildung in einem Pflege- oder anderem Gesundheitsfachberuf oder Praxiserfahrung ist von Vorteil
  • Interesse und Methodenkompetenz in quantitativen und/oder qualitativen Methoden und Fragen der Implementierung
  • ein ausgeprägtes Interesse an interdisziplinären, patientenorientierten Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Versorgung und Technik.
  • fließende Deutschkenntnisse werden, ebenso wie gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift vorausgesetzt
  • einen sicheren Umgang in allen gängigen Office-Anwendung und idealerweise in einer Software zur qualitativen Datenanalyse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit


Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kollegialen und innovativen Umfeld
  • vielfältige Möglichkeiten Familie und Beruf zu vereinbaren
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe E13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L), mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sonderleistungen


Die Technische Hochschule Rosenheim verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexuellen Identität, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungen bitte online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 02.05.2021)

 

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Martin Müller: E-Mail  martin.mueller@th-rosenheim.de.

 





Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim

Arbeitgeber

Technische Hochschule Rosenheim

Kontakt für Bewerbung

Abteilung Personal
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)  Pflege-/ Gesundheitswissenschaften