Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Stoffstromanalyse und Ökobilanzierung (Life Cycle Assessment) in Rosenheim

veröffentlicht

Für das Zentrum für Forschung, Entwicklung und Transfer suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)
Stoffstromanalyse und Ökobilanzierung (Life Cycle Assessment)

im Forschungsschwerpunkt Holzbasierte Bioökonomie in Teilzeit mit 32,08 Stunden pro Woche.

Die Stelle ist bis 31.12.2024 befristet und teilzeitfähig.

Kennziffer  2021-29-FuE-HB


Ihr Aufgabengebiet

  • ganzheitliche Bewertung von holzbasierten Wertschöpfungsketten und Kreislaufwirtschaftspotentialen
  • anwendungsorientierte Zusammenarbeit mit externen Partnern aus Industrie und Wissenschaft
  • fachliche und wissenschaftliche Kommunikation von Projekt- und Forschungsergebnissen
  • Durchführung von projektbezogenen Abschluss- und Projektarbeiten sowie Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen sowie Unterstützung bei der Erstellung von Forschungsanträgen

 

Sie bringen mit

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Masterstudium des Ingenieur-/Wirtschaftsingenieurwesens oder anderer Naturwissenschaften
  • erste Erfahrungen in der Stoffstromanalyse und Ökobilanzierung sowie Modellierung von Systemen
  • die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten und zur Erfassung komplexer Zusammenhänge
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Bereitschaft zum interdisziplinären, wissenschaftlichen und anwendungsorientierten Arbeiten im Team
  • freundliches und überzeugendes Auftreten, Leidenschaft für nachhaltigkeits-relevante Fragestellungen


Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kollegialen und innovativen Umfeld
  • vielfältige Möglichkeiten Familie und Beruf zu vereinbaren
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L), mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sonderleistungen


Die Technische Hochschule Rosenheim verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexuellen Identität, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungen bitte online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 29.05.2021)

 

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Krommes:  E-Mail  sandra.krommes@th-rosenheim.de



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Produktion
Arbeitsort Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim

Arbeitgeber

Technische Hochschule Rosenheim

Kontakt für Bewerbung

Abteilung Personal